Fotowettbewerb und Verlosung zum 110ten Jubiläum!

Schickt uns ein Foto zum Thema “110” an info@verein-jugendsegeln.de. Jeder Teilnehmer nimmt an der Verlosung teil! Teilnahmeschluss ist der 20.September! Zu gewinnen gibt es 1x 2 Tickets für unseren Jubiläumstörn am Sonntag den 27.September (13-17 Uhr) auf der Kieler Förde!

postkarte_jubiläum3

Read more

Das Jubiläumsschiff mit den vielen Namen

jubi-nyborgDas Jubiläumsschiff – oder “Das Schiff mit den vielen Namen” – zu Besuch in Nyborg, nur wenige Meter vom Ort des Stapellaufs 1905 entfernt! Auf dem Weg von Kiel nach Göteborg machten wir (feierlich geschmückt) am 19. Juli in Nyborg (DK) fest. Zahlreiche Besucher und hübsche dänische Traditionssegler waren auch dort. Bei Kaffee, Kuchen und Musik an der Pier sowie einem kurzen Nachmittagstörn feierten wir ein schönes Hafenfest mit vielen Gesprächen rund um alte Schiffe, Steine und Segel. 1905 wurde unser Schiff auf den Namen ELSE getauft und ist noch heute einigen Dänen unter diesem Namen in Erinnerung. Sogar ein Enkel des ersten Eigners Jensen besuchte uns an Bord in Nyborg. Schon am Abend ging es weiter Richtung Norden… denn auch im Jubiläumsjahr wollen wir mit unserer ZUVERSICHT die Ostsee unsicher machen. Nächstes Ziel: die schwedischen Schären!

 

Read more

ZUVERSICHT (Else) kommer til Nyborg

vjs_jubi_logoWährend unseres Jubiläumstörns wird die ZUVERSICHT (ehemals ELSE) ihren Ursprungshafen in Nyborg/Dänemark besuchen. Die Dänen berichten schon jetzt über uns (Artikel). Am 19. Juli ist eine kleine Feier geplant:

  • 10 Uhr Ankunft der ZUVERSICHT in Nyborg
  • 10 – 12 Uhr Open Ship mit Kaffee und Kuchen aus der Bordbäckerei
  • 12 – 16 Uhr Törn mit unseren dänischen Gästen inkl. Eintopf

Wir freuen uns dass auch die Voreigner-Familie Jensen dabei sein wird! Herzliche Einladung an alle Freunde und Fans der ZUVERSICHT – kommt mit uns nach Nyborg! Es ergeben sich sicherlich ein paar Mitfahr- und Mitsegelgelegenheiten!

Skonnerten Zuversicht af Kiel stævner mod Nyborg for at fejre sin 110 års fødselsdag. Den 3. september 1905 løb skonnerten Else af stablen fra Fløystrup & Smiths skibsværft i Nyborg. 

Read more

Geschenke zum 110. Geburtstag

hüsingschwimmwesteWas schenkt man einer alten Dame zum 110. Geburtstag? Wir haben ein paar Ideen gesammelt. Ob Groß oder Klein, ob alleine oder als Gruppe, einfach was Schönes aussuchen und unserer ZUVERSICHT zum Jubiläumsfest schenken. Bei Fragen helfen wir gerne weiter! Unser virtueller Geschenketisch bzw. unsere Wunschliste ist hier zu finden. Den Zugangscode könnt ihr per Email erfragen.

Read more

Feierabendsegeln

feierabendsegelnSchiff + Skipper + Feierabend = Feierabendsegeln! Auch in dieser Saison wollen wir nach der Arbeit ein paar Stunden gemütlich über die Förde segeln und entspannen. Für Interessierte und Unerfahrene eine gute Gelegenheit unser Schiff kennenzulernen. Für Fans die Chance ein bisschen ZUVERSICHT-Luft um die Nase wehen zu lassen. Die Spendendose steht bereit! Aktuelle Termine und weitere Infos zum Feierabendsegeln erhaltet ihr, wenn ihr eine leere Email an unseren Freunde-Verteiler schickt und auf unserer Webseite.

Read more

AUSGEBUCHT! Frauen ans Ruder 2015

frauentoern-webEine schöne Tradition, die wir auch in diesem Jahr fortsetzen wollen. Mädels kommt mit auf unsere alte Dame, die ZUVERSICHT. Ein Törn für alle Frauen, Mädchen, Mütter, Töchter, Freudinnen, Omas, Tanten, Nixen und Seeweiber, Frauen im Verein oder auch Frauen, die schon immer mal auf einem Traditionsschiff segeln wollten.

Unser Schiff, die ZUVERSICHT, wird für das Wochenende vom 12. bis 14. Juni 2015 unser Zuhause sein, wir werden alle seemännischen Aufgaben gemeinsam erledigen, Vorkenntnisse sind dabei nicht notwendig. Start und Ziel des Törns wird Kiel sein, ansonsten werden wir je nach Wind und Wetter auf der Kieler Förde unterwegs sein. Eine Vorabendanreise am 11.6.2015 ist möglich und erwünscht, damit wir gleich am Freitag früh starten können. Hier geht`s zu Info und Anmeldung.

Read more

Empfang des Landes Schleswig-Holstein

Zum Dank für herausragendes ehrenamtliches Engagement luden Ministerpräsident Torsten Albig und Familienministerin Kristin Alheit zum Empfang nach Bad Malente – inklusive Fotoshooting. Sowohl Albig als auch Alheit waren schon Gäste an Bord der ZUVERSICHT. Natürlich haben wir beide zum unserem Jubiläumsfest eingeladen und einen nagelneuen ZUVERSICHT-Schlüsselanhänger überreicht!

Read more

Kulturpreis der Rumregatta gewonnen!

IMG_4234_kleinDie Dänen waren zwar schneller, aber unsere Stimmung an Bord war unschlagbar gut. Wir haben den Rainer-Prüß-Kulturpreis der diesjährigen Rumregatta für die ZUVERSICHT gewonnen. Trotz Regen und Kälte tanzten und sangen wir uns durch die Regatta – und kreuzten unser Schiff Richtung Ziellinie. Damit war unser Motto: lieber fröhlich singend und heiter als kaputt und breiter. Danke an das Kieler Blechbläserensemble und alle fröhlichen Jugendsegler!

Der Kulturpreis der Rumregatta ist ein Wanderpreis, der jedes Jahr an das Schiff mit der besten kulturellen Leistung verliehen wird. Die Gewinner bekommen eine Konzertina in einer schweren Eichenkiste mit einem Lernbuch. Mit dem Instrument muss dann im nächsten Jahr bei der Preisvergeudung ein kultureller Beitrag geleistet werden. Das Kieler Blechbläserensemble hat schon zugesagt uns dabei zu unterstützen! Wir hoffen natürlich auch auf eure zahlreiche Unterstützung mit Instrumenten und Gesang bei der Rumregatta 2016!

Bootsfrauen im neuen Takelhemd Schneller Segeln mit Topsegel

Flieger annähen auf der Klüverspitze

IMG_4225_klein

Read more

Der schwarze Koloss von Kiel

“Das besondere Boot” oder “Der Koloss von Kiel” – Sieben Seiten über unser tolles Schiff in der aktuellen YACHT (Ausgabe 11/2015)!

IMG_4119_kleinCarsten Jensen hat sie in seinem Bestseller “Wir Ertrunkenen” beschrieben: die Bewohner Marstals und ihre Schiffe. Die hatten sich ihren Ruf vor über hundert Jahren erworben, als sie praktisch auf allen Weltmeeren anzutreffen waren. Eines dieser Schiffe ist unsere ZUVERSICHT. Wenn sie sich mit ihrem mächtigen schwarzen Rumpf durch die Wellen schiebt, sich die roten Segel im Wind blähen, dann fühlt man sich zurückversetzt in die alte Zeit. YACHT-Autor Matthias Beilken ist auf Zeitreise gegangen, berichtet vom nicht-alltäglichen Segelalltag an Bord der ZUVERSICHT und lässt Erinnerungen aufkeimen an die goldene Ära der Marstal-Schoner.

Lust auf Segeln macht auch der Bericht über einen ZUVERSICHT-Törn in der aktuellen Ausgabe des ostrakon (1/2015) – der Bundeszeitung der Christlichen Pfadfinderschaft Deutschlands, die dreimal im Jahr erscheint.

ostrakon_1-2015“Merkst du denn
wie weit der Horizont sich neigt/
das leichte Zittern, wenn
das Schiff ganz langsam
in die Höhe steigt.”
Read more