Logbuch

Bürgerstiftung Kiel unterstützt Zuversicht

Ein Hoffnungsschimmer am Horizont: die Bürgerstiftung Kiel unterstützt unser Projekt zur Wieder-Instandsetzung der ZUVERSICHT mit 10.000€. Tausend Dank! #zuversicht #kiel #jugendsegeln

Read more

Maschinistenträume

Wow! Ist das..? Das ist..? Ja, unsere Hauptmaschine, unser Schiffsdiesel strahlt wie neu in fröhlichem Blau! Danke an unsere Maschinencrew! Wir freuen uns alle schon auf den ersten WOLKE-Check!

Read more

1. Werftgrillen

Frauenpower 💪 Die Demontage am Schiff geht weiter! Das Ankerspill wird abgebaut und “zu Hause” richtig schick gemacht. Ebenso das Steuerrad! Zur Belohnung gibts das erste Werftgrillen – lecker!

Read more

Ansegeln zur Werft

Am 30. Mai haben wir angesegelt! 😎 Danke an das Camp 24/7 für die Kooperation und dass wir Kuttersegeln durften. #kiel #jugendsegeln #sailingcity

Fotos: Camp 24/7

Read more

Aus dem Rathaus

Gute Nachrichten aus dem Innen-und Umweltausschuss der Stadt Kiel! Der Ausschuss befürwortet eine Patenschaft der Stadt Kiel für den Traditionssegler Zuversicht. Was bedeutet das? Zukünftig repräsentiert das Schiff seinen Heimathafen Kiel in den Partnerstädten und überall entlang der Ostseeküste. Denkbar ist auch eine Kooperation bei Bildungsprojekte. Die Stadt “nutzt” die Schiffe für öffentliche Auftritte, übernimmt die Schirmherrschaft für einzelne Vereinsprojekte oder unterstützt einzelne Törnplätze für Kieler Kinder, deren Eltern dafür nicht die finanziellen Mitteln haben. Wir hoffen auch auf dauerhafte Befreiung von den Liegeplatzgebühren wie bei der Thor Heyerdahl. Die Details der Patenschaft werden in den nächsten Wochen erarbeitet. Wir freuen uns sehr uns bedanken uns bei den Ausschussmitgliedern für ihre große Unterstützung! #kiel #sailingcity #Zuversicht #jugendsegeln

Read more

Hoch und trocken

Geschafft! Die ZUVERSICHT steht hoch und trocken in der Sliphalle der Bootswerft Rathje – auch wenn sie sich zunächst etwas geziert hat. Danke an die großartigen Bootsbauer und Helfer! Ein weiterer Schritt Richtung Sanierung ist damit geschafft. In den nächsten Wochen kann also die Befundung des unterwasserschiffs weitergehen. Außerdem wollen wir den Rumpf in 3D vermessen! Spannend! #kiel #jugendsegeln #segeln #traditionssegler

Read more

Frohe Weihnachten!

Ein besonderes Jahr geht für uns alle vorüber. Das Jahr 2020 wird für unserem Verein in Erinnerung bleiben und einen besonderen Platz in der Vereinschronik bekommen. Mit viel Engagement und Herzblut haben unsere Mitglieder angefangen, sich den kommenden Herausforderungen zu stellen. Daher bleiben wir ZUVERSICHTlich, dass wir diese meistern können.

Wir freuen uns über jede Idee und jeden Kontakt. Wir wissen, dass wir eine schwierige Aufgabe vor uns haben und sind daher froh über jeden Unterstützer, sei es als Helfer, Spender, Förderer, Tippgeber oder einfach als “Mut-zu-Sprecher”. Vielen Dank für eure Unterstützung!

Bleibt gesund, bleibt zuhause und bleibt zuversichtlich! Wir wünschen euch und euren Lieben ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr 2021!

Euer Verein Jugendsegeln e.V.

P.S.: Und wenn ihr was Gutes tun wollt, unterstützt uns unsere ZUVERSICHT zu erhalten.

Read more

#ZUVERSICHT Rettet unser Schiff!

Seit einigen Wochen laufen bei uns die Drähte heiß, E-Mails fliegen, Zoom-Konferenzen dauern bis spät in die Nacht und wir trommeln uns die Finger wund mit nur einem Ziel: unser Schiff, die ZUVERSICHT, zu retten und die nötige Summe für eine Sanierung zusammen zu bekommen.

Danke an die vielen großartigen Jugendsegler und JugendseglerInnen, die derzeit einen Großteil ihrer Freizeit investieren. Wirhaben uns in Teams organisiert und stehen regelmäßig im Austausch. DIe Pandemie erlaubt nur den virtuellen Gedankenaustausch. Doch zum Glück bleiben alle trotzdem motiviert und fühlen sich verbunden. Haltet durch! Bleibt zuversichtlich!

Danke an die vielen Gesprächspartner aus der Tradi-Szene, Politik, Stadt, Land und Bund, Wirtschaft und Sozialeinrichtungen für die vielen Tipps, Hinweise und Kontaktvermittlung. Die Gespräche geben uns Hoffnung und bringen neue Ideen. Wir nehmen jeden Ball gerne auf und spielen ihn weiter. Wir werden einen langem Atem brauchen, aber den haben wir!

Danke auch an die Medienvertreter, die uns ein offenes Ohr schenken und uns durch ihre Berichterstattung unterstützen! Alleine können wir die Kosten für die anstehende Sanierung nicht stemmen. Daher sind wir auf die öffentliche Unterstützung angewiesen.

Link zum NDR Beitrag im Schleswig-Holstein Magazin vom 15.12.2010.

Wir suchen weiterhin nach Unterstützern, Sponsoren, Hinweisen und Kontakten. Wir freuen uns über jede Kontaktaufnahme an unser Büro. Unser fleißiges Büroteam leitet eure Nachricht weiter an das entsprechende Team.

Read more

#ZUVERSICHT Einladung zur virtuellen Ideen-Werft

Wir geben nicht auf. Aus der Ratlosigkeit der ersten Stunde ist die Ideen-Werft geworden. Die Pandemie macht es uns schwer, Menschen direkt zu begegnen, darum haben wir das Format der Ideen-Werft als Online-Event gewählt.

Corona-konform laden wir alle Kieler, Schleswig-Holsteiner, Traditionssegler-Fans, Unterstützer von Jugendarbeit auf Segelschiffen und Freunde der Zuversicht ein zu einem virtuellen kreativen und konstruktiven Workshop! Wir wollen gemeinsam Ideen und Konzepte entwickeln, um den Verein Jugendsegeln e.V. aus Kiel und unser 115jähriges Schiff ZUVERSICHT zu erhalten und fit für die Zukunft zu machen!

Ablauf

In dem 2-stündigen virtuellen Workshop werden wir in Kleingruppen Ideen sammeln zu Fundraising und Förderung, sowie zu möglichen Jugendprojekten und weiteren Unterstützungsmöglichkeiten. Die Teilnahme ist selbstversändlich kostenlos.

Anmeldung unter https://www.eventbrite.de/e/zuversicht-ideen-werft-tickets-130103153033

Read more

#ZUVERSICHT Trotz Coronapause und Werftschock – Jugendsegeln soll weiter gehen!

Der erste Schock ist aus den Gliedern der ehrenamtlichen Crew des 115 Jahre alten Kieler Traditionsschiffes ZUVERSICHT gewichen. Die Aufsichtsbehörde für die Sicherheit an Bord hat in diesem Winter gefordert “Rumpf aufmachen”. Eine kostspielige Forderung, die aber freie Sicht auf sonst nicht einsehbare Bereiche der Schiffskonstruktion gibt. Das Fazit der Begutachtung: Ein großer Teil der tragenden Teile der Schiffkonstruktion müssen in den kommenden Jahren erneuert werden. Sicher ist, dass vor dem Abschluss der Rumpfsanierung nicht gefahren werden kann, die Saison 2021 fällt somit buchstäblich ins Wasser. Damit können auch keine weiteren Einnahmen für den Verein und den Schiffserhalt generiert werden.

“Über eine Millionen Euro” werden da fällig, schätzt der beauftragte Gutachter und Bootsbaumeister Uwe Baykowksi. Klar ist schon jetzt, das kann unser kleiner Verein nicht stemmen!

Derzeit entwickeln wir gemeinsam ein werftseitiges und finanzielles Konzept und sind im Gespräch mit unseren Partnern aus Politik, Stiftungen und Wirtschaft. Wir gehen davon aus, dass wir frühstens im Mai 2022 wieder segeln können.

Was ist unser Ziel?

  • Wir wollen unseren Verein und unsere Gemeinschaft mit all den großartigen Menschen erhalten!
  • Wir wollen auch “auf dem trockenen” Jugendliche für das Jugendsegeln und traditionelle Seemannschaft begeistern.
  • Wir wollen die Begeisterung und Motivation in unserem Verein in die Zukunft tragen.
  • Wir wollen unser Schiff als wertvolles Kulturgut und großartige Jugendbildungsstätte erhalten.

Daher arbeiten wir stark daran, parallel zur Akquise von Geldern für die Schiffssanierung, den Verein Jugendsegeln und die geplanten Vereinsaktivitäten finanziell und organisatorisch auf sichere Beine zu stellen.

Wie könnt ihr helfen?

Wir suchen Ideen, Konzepte und starke Partner! Aufgrund der nicht vorhandenen Einnahmen in diesem und im kommenden Jahr, der hohen Werftkosten und laufender Kosten für die Vereinsinfrastruktur (u.a. Lager, Server, Verwaltung), sind wir auf finanzielle Unterstützung von außen angewiesen! Wenn Sie uns unterstützen möchten, melden Sie sich gerne jederzeit bei unserem Fundraising-Team! Wir sind per Email zu erreichen unter info@verein-jugendsegeln.de.

Bleibt ZUVERSICHTlich!

Read more